Seit 2001 bin ich zur Rechtsanwaltschaft zugelassen. 

 

Als Fachanwältin für Migrationsrecht befasse ich mich mit allen Belangen des Ausländer- und Asylrechts. Dazu gehören vor allem die Erteilung und Verlängerung von Aufenthaltstiteln, Visumsangelegenheiten, Asyl und Flüchtlingsanerkennungen sowie Familienzusammenführungen. Ich vertrete Sie in allen Angelegenheiten, in denen Sie mit Behörden und z.B. JobCentern zu tun haben. Zudem vertrete ich Sie in gerichtlichen Verfahren, insbesondere in verwaltungsrechtlichen, familienrechtlichen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten mit Bezug zum Ausländer- und Asylrecht. Ich biete auch rechtliche Unterstützung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge.

 

Darüber hinaus befasse ich mich seit vielen Jahren mit Rechtsfragen des Agrar- und Umweltrechts. In den Jahren 1998 - 2000 war ich als Justitiarin bei der BVVG Bodenverwertungs- und Verwaltungs GmbH, einer Rechtsnachfolgerin der vormaligen Treuhandanstalt, tätig. Meine Dissertation habe ich zu dem Thema "Durchgriffs- und Konzernhaftung nach dem Bundes-Bodenschutzgesetz" verfasst.